sagrada familia

Kühlung für die Seele

Liebe Pfarrgemeinde!
Im Sommer besuchen viele Menschen für eine kurze Weile eine Kirche, weil es dort meistens kühler ist. „In der Glut hauch Kühlung zu“ singen wir zum Heiligen Geist. Leib und Seele brauchen Kühlung, Abkühlung. Dazu sind die Ferien da, dass wir von der Hitze des Alltags und der Arbeit abkühlen.
Egal wo Sie die Ferien verbringen, in der schönen Heimat oder weit weg, wenn Sie unterwegs eine Kirche sehen, dann gehen Sie für einen Moment hinein. Gönnen sie ihrer Seele eine Zeit der Kühlung, der Ruhe und der geistlichen Erfrischung. Oft sind 5 Minuten, die wir Gott bei einem kurzen Kirchenbesuch schenken, schon ausreichend, um uns geistig zu erfrischen. Gott schaut ja nicht auf die Länge unserer Gebete, sondern Er schaut in unser Herz, ob wir ehrlich bitten. Wenn wir erschöpft zu Ihm kommen und Ihn um neue Kraft für unser Leben, für Leib und Seele, bitten, dann gibt Er uns, was wir brauchen.
Allen wünsche ich eine gute Ferienzeit, gute Erholung und Zeit für die Begegnung mit Gott und mit den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.
P. Simeon

Foto: Sagrada Familia, Barcelona (Tracy John Creative Communications)