Firmung

Jesus sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt den Heiligen Geist!” (Joh 20,21-22)

Zusammen mit der Taufe und der Eucharistie bildet das Sakrament der Firmung die “Sakramente der christlichen Initiation”, deren Einheit bewahrt werden muß. Den Gläubigen ist also zu erklären, daß der Empfang der Firmung zur Vollendung der Taufgnade notwendig ist. “Durch das Sakrament der Firmung werden [die Getauften] vollkommener der Kirche verbunden und mit der besonderen Kraft des Heiligen Geistes ausgestattet; so sind sie noch strenger verpflichtet, den Glauben als wahre Zeugen Christi in Wort und Tat zugleich zu verbreiten und zu verteidigen.” (Lumen Gentium 11)
KKK 1285

firmungIm lateinischen Ritus wird das Sakrament der Firmung gespendet durch die Salbung mit Chrisam auf die Stirn unter Auflegen der Hand und durch die Worte: “Accipe signaculum doni Spiritus Sancti” – “Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist”.
KKK 1300

Jeder Getaufte, der noch nicht gefirmt ist, kann und soll das Sakrament der Firmung empfangen. Da Taufe, Firmung und Eucharistie eine Einheit bilden, sind “die Gläubigen . . . verpflichtet, dieses Sakrament rechtzeitig zu empfangen” (CIC, can. 890), denn ohne die Firmung und die Eucharistie ist das Sakrament der Taufe zwar gültig und wirksam, aber die christliche Initiation noch unvollendet.
KKK 1306

Weiterführende Informationen: http://www.katechese.at/firmung

Firmvorbereitung

Das Mindestalter für die Firmung liegt bei 14 Jahren (außer in Todesgefahr). Alle Burschen und Mädchen im Pfarrgebiet, die 2018 das Firmalter erreichen, werden schriftlich eingeladen, am Firmunterricht teilzunehmen. Falls jemand übersehen werden sollte, kann der- oder diejenige sich in der Pfarrkanzlei melden.

Die Firmvorbereitung beginnt am 20. September 2017 nach der Abendmesse (also um ca. 19.45 Uhr) mit einem Informationsabend für die Firmlinge und deren Eltern im Pfarrheim.

Merkblatt mit allen Terminen

Leitung: Diakon Markus

Termin für die Dekanatsfirmung in der Stiftskirche Heiligenkreuz ist
Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018, 9.30 Uhr

Erwachsenenfirmung

Erwachsene, die die Firmung empfangen und sich darauf vorbereiten möchten, treffen sich zu einem eigenen Unterricht an zwei Sonntagen vor dem Firmtermin. Eine Anmeldung in der Pfarrkanzlei (Taufschein!) ist dafür notwendig.