MITTEILUNGEN aus dem Seelsorgeraum Wienerwald – Dekanatsblatt

MITTEILUNGEN aus dem Seelsorgeraum Wienerwald
für April 2022

 

Meine Lieben im Dekanat Heiligenkreuz!

 

Jesus Christus ist Auferstanden! Nach alter Tradition in der Mitte der Nacht, als die Finsternis am Größten war, stieg er als aufgehendes Licht aus der Höhe als strahlender Sieger über Tod, Sünde, Krankheit und Teufel aus dem Grab. Darum feiern wir seit Anbeginn der Kirche am Sonntag die Stunde der Auferstehung unseres Herren. Diese Stunde wird am Ostersonntag liturgisch ausgedehnt auf die ganze Osterwoche – es ist eine ganze Woche Auferstehung. Und die Osterwoche wird wieder 7mal gefeiert und ergibt die 50 Heiligen Tage – auf griechisch Pentekostä – das ist das Heilige Pfingstfest. So durchzieht die Auferstehung Christi das ganze Kirchenjahr und heiligt es bis zu unserer eigenen Auferstehung: Wenn wir mit Christus begraben werden, werden wir auch mit Ihm auferstehen! So lasst uns als Auferstandene unseren Glauben leben. Besiegt ist der Tod, gesiegt hat der Löwe aus Juda, der aus der Wurzel Jesse hervorging. Lasset und singen und jubeln!

So grüße ich Euch in österlicher Freude und segne Euch

 

Euer P. Pio