Pfarrhistorie

heiligenkreuzwappen
Die Stiftspfarre Heiligenkreuz im Wienerwald liegt im Gebiet der Erzdiözese Wien im Dekanat Heiligenkreuz. Die Pfarre Heiligenkreuz umfasst das Gebiet von Heiligenkreuz und Siegenfeld in der Gemeinde Heiligenkreuz und Grub in der Gemeinde Wienerwald. Pfarrkirche ist die unmittelbar neben der Abteikirche gelegene Kreuzkirche, die die größte Kreuzreliquie nördlich der Alpen beherbergt und zahlreiche Pilger auf der Via Sacra nach Mariazell anzieht. Grub und Siegenfeld sind eigenständige Filialkirchen mit je einem eigenen Priester als Kirchenrektor.
Die Pfarre gibt es seit dem Türkenjahr 1683. Die Pfarre hat als Patronin die in den Himmel aufgenommene Gottesmutter Maria (wie das Stift) und feiert ihr Patrozinium am 15. August. Die Pfarre Heiligenkreuz ist eine von 19 Pfarren, die durch Priester des Stiftes Heiligenkreuz betreut werden, und schon durch ihre Lage eng mit dem Stift verbunden. Sie ist aber nicht identisch mit dem Stift, sondern vielmehr sowohl personell wie auch liturgisch eigenständig.

pfarreportage

Pfarrportrait

In der Ausgabe der Wiener Kirchenzeitung “Der Sonntag” vom 9. August 2009 erschien eine ganzseitige Reportage über unsere Pfarre. Sie können das Pfarrportrait auch als pdf-Datei hier [634 KB] herunterladen!